Fotos ©Rupert Larl
DUNKEL LOCKENDE WELT (2008)
von Händl Klaus
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler
Tiroler Landestheater Innsbruck
Gastspiel 2008 beim Festival des Österreichischen Theater in Szczecin/Polen.
   

Tiroler Woche

Elisabeth Gabriel lässt die affektive Ebene dieses faszinierenden Texts (…) in ihrer überausstringenten Inszenierung ebenso raffiniert wie präzise über die Körper der drei Figuren „erzählen“. Und die wachsen förmlich über sich hinaus…

Kronen Zeitung

Souveränes Sprachspiel zeichnet Händl Klaus aus. Und Regisseurin Elisabeth Gabriel lässt sich auf dieses Spiel ein, sie lässt sich auf den Text ein. Sie lässt sich auf den Rhythmus der Sprache ein und setzt ihn in Bewegung um.

Wiener Zeitung

Die Regie von Elisabeth Gabriel hat dem schweren Stoff etwas Leichtigkeit gegeben: Sie (…) bringt in die an sich tragische Figurenkonstellation einen wohltuenden Lichtblick an Humor.