2013-heute Mitglied der Projekt-Auswahlkommission des Österreichischen Filminstituts.  
2002-heute Drehbuchlektorin und –dramaturgin für ORF und Hessischen Rundfunk, für österreichische Filmproduktionen, für das Österreichische Filminstitut (ÖFI) und die Schweizer Bundes-Filmförderung, sowie für Drehbuchautoren und Filmregisseure.  
2007-2008 und 2013 Workshops/Seminare beim Drehbuchforum Wien, sowohl als Teilnehmerin (Dagmar Benke, Frank Spotnitz), als auch als Mentorin (Stoffentwicklungs-Workshops „Clock off“).  
2005-2008 Mitglied der Projekt-Auswahlkommission des Österreichischen Filminstituts.  
1999-2002 Redaktion/Dramaturgie in der Fernsehspielabteilung des ORF, Wien.  
1996 Regieassistenz für Peter Zadeks Fernsehfassung (Live-Fernsehspiel) von Harold Pinters „Mondlicht“ beim WDR, Köln.  
1992 Drehbuchassistenz bei Burkhard Driest, Hamburg.  
   

Zuletzt dramaturgische Beratung für Florian Flicker (Prisma Film), Ingrid Kaltenegger (Drehbuchförderpreis Salzburg), Jakob M. Erwa, Händl Klaus, epo-film Wien, avanti media (Berlin), Novotny Film (Wien), Thomas Roth, Lilly Axster (Drehbuchwettbewerb „if she can see it, she can be it“, Drehbuchforum Wien).