2015        
ERSTICKTE TRÄUME UA
von Rebecca Schnyder
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler / Musik: Nikolaus Woernle / Video: Norbert Wobring
Theater St. Gallen
     
DAS GROSSE BUCH
von Franz Hohler
Bühne und Kostüme: Adriane Westerbarkey / Musik: Günther Henne
Theaterhaus Frankfurt
     
DIE JÜNGER JESU UA
von Ulrike Schäfer
Bühne: Anika Wieners / Kostüme: Veronica Silva-Klug / Musik: Alexis Agrafiotis
Mainfranken Theater Würzburg
     
ALPENVORLAND EA
von Thomas Arzt
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler / Musik: Nikolaus Woernle / Video: Norbert Wobring
Theater St. Gallen
     
         
2014        
SCROOGE UA
von Martin Baltscheit nach Charles Dickens
Bühne und Kostüme: Susanne Fueller / Musik: Nikolaus Woernle
Staatstheater Wiesbaden
     
LIEBE, WAIDWERK UND MUSIK
von H.C. Artmann
Musik: Hannes Loeschel
Schloss Damtschach
     
         
2013        
CYRANO DE BERGERAC
von Edmond Rostand
Bühne: Vinzenz Gertler / Kostüme: Marion Steiner / Musik: Nikolaus Woernle
Theater St. Gallen
     
PAUL GRÜNINGER – EIN GRENZGÄNGER UA
von Elisabeth Gabriel und Nina Stazol
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler / Musik: Nikolaus Woernle /Video: Stefan Kraft
Theater St. Gallen
     
         
2012        
FLEDERMAUS RETURNS
von Oskar Aichinger / Elisabeth Gabriel nach Johann Strauss
Bühne: Raja Schwahn-Reichmann / Kostüme: Ingrid Leibezeder
Schloss Damtschach / TAG Wien
     
         
2011        
DIE SCHNEEKÖNIGIN
nach Andersen
Bühne: Vinzenz Gertler / Kostüme: Marion Steiner / Musik: Jan Heinke / Choreographie: Sebastian Gibas
Theater St. Gallen
     
WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF…?
von Edward Albee
Bühne: Vinzenz Gertler / Kostüme: Ingrid Leibezeder / Musik: Nikolaus Woernle / Licht: Scott Zielinski
Theater St. Gallen
     
SCHERBENPARK
von Alina Bronsky
Bühne und Kostüme: Sabine Eilers / Musik: Frederik Hanss
Theaterhaus Frankfurt
     
DIE PANNE
von Friedrich Dürrenmatt
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler / Musik: Nikolaus Woernle
Theater St. Gallen
     
         
2010        
FURCHT UND ZITTERN ÖEA
Singspiel von Händl Klaus und Lars Wittershagen
Musikalische Leitung: Hansjörg Maringer / Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler
Tiroler Landestheater Innsbruck
     
  KASPAR HÄUSER MEER
von Felicia Zeller
Bühne und Kostüme: Sarah Gassel
Treibhaus Innsbruck
     
         
2009        
ERLAUBENT, SCHAS SEHR HEIß, BITTE!
von H.C. Artmann
Bühne: Raja Schwahn-Reichmann / Kostüme: Ingrid Leibezeder
Schloss Damtschach
     
DAS GESPENST VON CANTERVILLE
von Susanne Wolf nach Oscar Wilde
Bühne: Vinzenz Gertler / Kostüme: Marion Steiner / Musik: Nikolaus Woernle
Theater St. Gallen
     
         
2008        
DUNKEL LOCKENDE WELT
von Händl Klaus
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler
Tiroler Landestheater Innsbruck
Gastspiel 2008 beim Festival des Österreichischen Theater in Szczecin/Polen.
     
FLIEGER, GRÜß MIR DIE SONNE…
von H.C. Artmann
Musik: Skrepek, Wizlsperger, Zrost / Kostüm: Ingrid Leibezeder
Schloss Damtschach / Theater an der Gumpendorfer Straße Wien
     
BÄRENJAGD UA
von Bruno Pellandini
Bühne: Vinzenz Gertler / Kostüme: Ingrid Leibezeder / Musik: Willi Häne
Theater St. Gallen
     
         
2007        
  LA TOUR / DER TURM
von Gérard Watkins
(Werkstattinszenierung beim Festival „Primeurs“)
Staatstheater Saarbrücken
     
FRANKENSTEIN IN SUSSEX UA
von H.C. Artmann
Musik: Skrepek, Wizslperger, Zrost / Bühne und Kostüme: Raja Schwahn-Reichmann
Schloss Damtschach
     
         
2006        
TERRORISMUS ÖEA
Gebr. Presnjakow
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler
Tiroler Landestheater Innsbruck
     
  LILY & DAN UA
von Thomas Gassner
Bühne und Kostüme: Sarah Gassel
Tiroler Dramatikerfestival Innsbruck
     
         
2005        
KABALE UND LIEBE
von Friedrich Schiller
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler / Musik. Leitung: Peter Kosiol
Theater Konstanz
     
  WAS GESCHAH, NACHDEM NORA IHREN MANN VERLASSEN HATTE…
von Elfriede Jelinek
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler / Musik: Till Löffler
Schauspielhaus Graz
     
         
2004        
STELLA
von Johann Wolfgang Goethe
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler und Frank Hegemann
Schauspielhaus Graz
     
  FLEISCHGERICHTE UA
von Olga Flor
Bühne und Kostüm: Susanne Maier-Staufen
Schauspielhaus Graz
     
         
2003        
  LITTLE VOICE
von Jim Cartwright
Bühne & Kostüme: Vinzenz Gertler & Frank Hegemann / Musik: Tobias Bücklein
Theater Konstanz
     
  DREI SCHWESTERN
von Xaver Bayer
Schauspielhaus Wien
     
TAG DER WEIßEN BLUME UA
von Farid Nagim
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler und Frank Hegemann
Theater Konstanz
     
         
2002        
SO WILD IST ES IN UNSEREN WÄLDERN SCHON LANGE NICHT MEHR
von Theresia Walser
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler und Frank Hegemann
Theater Konstanz
     
  TÖK PH’RONG SÜLENG
von H.C. Artmann
Bühne und Kostüme: Raja Schwahn-Reichmann/ Musik: Skrepek, Klammer, Zrost
Schloss Damtschach
     
DAS GROßE HEFT
von Agota Kristof
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler und Frank Hegemann
Theater Konstanz
Gastspieleinladung ans Staatstheater Stuttgart
     
         
2001        
  HEESTERS IN DEN STRÄUCHERN UA
von Andreas Jungwirth
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler
Landestheater Linz
     
      **2000  
  FRÄULEIN POLLINGER
von Ödön von Horváth
Wiener Prater /Theater Drachengasse Wien
Russland-Gastpiele Okt. 2000 in Moskau, St. Petersburg und Nisni-Novgorod.
     
         
1999        
  CHRYSOTHEMIS UA
von Jannis Ritsos
Austattung: Ingrid Leibezeder
Volkstheater Wien
     
1998        
  PENTHESILEA
von Heinrich von Kleist
Bühne und Kostüme: Mascha Braun
Zimmertheater Tübingen
     
         
1997        
  RUFST DU MEIN VATERLAND ODER SWISS CHRISTMAS ÖEA
von Katharina Tanner
Bühne: Vinzenz Gertler / Kostüme: Ingrid Leibezeder
Künstlerhaus Wien
     
         
1996        
  HIMMELWÄRTS
von Ödön von Horváth
Bühne: Vinzenz Gertler / Kostüme: Ingrid Leibezeder
Zimmertheater Tübingen
     
  MIO, MEIN MIO
von Astrid Lindgren
Bühne und Kostüme: Eckard-Felix Wegenast
Badische Landesbühne Bruchsal
     
         
1995        
  DIE GEISEL
von Brendan Behan
Co-Regie mit Ulrike Maack / Bühne: Wilfried Minks
Berliner Ensemble
     
  PLAY ANDY
nach Andy Warhols „Philosophy“
Bühne und Kostüme: Vinzenz Gertler und Frank Hegemann
KulturBrauerei Berlin
     
1994        
  ICH BIN DAS VOLK
von Franz Xaver Kroetz
Regie bei drei Szenen / Bühne: Johannes Grützke /Kostüme: Barbara Naujok
Berliner Ensemble
Gastspiel beim Heidelberger Stückemarkt 1995
     
  DIE KAHLE SÄNGERIN
von Eugène Ionesco
Bühne: Stefan Rieckhoff / Kostüme: Berthe Adamek
Berliner Ensemble